gottesdienstlich aktiv

Rosenkranzgebetskreis

St. Ccilia

Im festen Vertrauen auf die Fürbittmacht der Gottesmutter Maria treffen sich jeden Montag, (mit nur wenigen Ausfällen) Gemeindemitglieder in St. Cäcilia, um gemeinsam zu beten. Wir haben dabei die Welt, den Frieden, Katastrophen und die Politik genauso im Blick, wie unsere eigene Gemeinde mit ihren Familien, die Kranken und auch die Alten, sowie besondere Ereignisse im Gemeindeleben wie Kommunion, Firmung, Kinderferienlager etc. Eine besondere Wertschätzung erfährt allerdings unsere Geistlichkeit. Wir beten für die Diakone, die Ordensmänner und Ordensfrauen, Gemeindereferenten und Gemeindereferentinnen, die Männer und Frauen im Theologiestudium und eben für unsere und für alle Priester, für die Bischöfe und für unseren Papst.

Wir sind drei Vorbeterinnen, die von einer treuen Gruppe von Gemeindemitgliedern, welche sich in unterschiedlicher Anzahl einfinden, unterstützt werden. Es sind aber meistens die Damen jenseits der 50, die unseren Kreis mittragen. Viele regelmäßige Mitbeterinnen sind schon über 80 Jahre alt, eine Dame sogar schon über 90. Wir wünschen uns für die Zukunft, dass das Rosenkranzgebet seinen festen Platz im Alltag unserer Gemeinde behält und sich über die kommenden Jahre immer wieder neue Mit- und Vorbeter finden werden.

Möge Gott, auf die Fürsprache der Gottesmutter Maria, weiterhin einen guten Nährboden des Glaubens in unserer Gemeinde bereiten und so die Gemeindearbeit und die Berufungen wachsen lassen.

Ansprechpartner:  Regina Wanders, Tel. 02922 / 3588; Paula Preker, Margret Schmalenstroth

Ort: St. Cäcilia, Westönnen

Termin: regelmäßig montags, 16.30 Uhr