gemeinschaftlich aktiv

St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Werl e. V.

St. Walburga

Die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Werl e. V. von 1494 ist Mitglied im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Köln e. V. Sie unterteilt sich in fünf Kompanien, die auf die früheren Hofen der Werler Altstadt zurückgehen: 1. Steinerhofe, 2. Neuerhofe, 3. Sälzerhofe,
4. Melsterhofe, sowie ergänzt 5. Petrihofe. Daneben gibt es die Avantgarde mit ihren blumengeschmückten Holzgewehren und den Spielmannszug. Neben der Ausrichtung des Schützenfestes mit dem Hochamt am Patronatsfest ist die Schützenbruderschaft auch aktiv bei der Brandprozession, der Fronleichnamsprozession und der Lichterprozession in St. Norbert beteiligt und engagiert sich auch in konkreter Tat, beispielhaft in der Pflege der Kapelle auf der Gänsevöhde.

Ansprechpartner: Brudermeister Burghard Schröder
Tel. 0172-2302726
eMail: mail@fahrschule-schroeder.info

Ort: Schützenscheune, Westuffler Weg

Termine: siehe Internet-Auftritte des Vereins und der Kompanien:

Homepage: www.schuetzen-werl.de