gemeinschaftlich aktiv

Katholische Frauengemeinschaft (kfd)

St. Peter

Die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) St. Peter besteht seit über 50 Jahren. Sie hat derzeit mehr als 200 Mitglieder. Neben den monatlichen Frauenmessen mit anschließendem Frühstück oder Abendimbiss und neben regelmäßigen Andachten ist auch das gesellige Beisammensein gesucht, zum Beispiel in Gestalt von Weiberkarneval, Tagesausflügen, Radtouren. Einmal im Monat treffen sich die 25 Mitarbeiterinnen der kfd St. Peter zur Konferenz. Nach einer Besinnung und bei anschließendem Kaffeetrinken findet ein reger Austausch statt. Hierbei geht es um die Termine des folgenden Monats, Informationen zu Veranstaltungen und Berichten von vergangenen Aktivitäten. Bei der Heftausgabe von "Frau und Mutter" mit den Informationszetteln von St. Peter an die einzelnen Mitarbeiterinnen werden auch die Rückmeldungen von den Mitgliedern besprochen.

Ansprechpartner: 
M. E. Altewulf, Tel. 02922/ 3410;
Beate Manecke, Tel. 02922/ 7841;
Agnes Aussel, Tel. 02922/ 8894025

Ort: Petrushaus, Olakenweg, Raum 1

Konferenz: letzter Mittwoch im Monat um 16Uhr

Termine: hier die Termine des aktuellen Programms einfügen