Aktuelles

Gäste aus Australien und den USA

Am Ostermontag konnte die Propsteigemeinde Werl zwei junge Gäste begrüßen.
Die Seminaristen Adi Indra aus dem Bistum Sandhurst in Bendigo, Australien und Justin Weber aus Milwaukee im amerikanischen Bundesstaat Wisconsin.
Beide studieren im Päpstlichen Nordamerikanischen Priesterseminar in Rom und waren für 10 Tage Gäste unseres Bistums.
Im 19. Jh. hat der Paderborner Priester Heinrich Backhaus das australische Bistum Sandhurst mitbegründet. Daher besteht eine enge Verbindung des Erzbistums Paderborn zu Bistum Sandhurst.
Durch gegenseitige Besuche wird dieses Band der Freundschaft immer enger, daher bat Bischof Leslie Tomlinson darum, einen seiner Seminaristen für einige Tage nach Paderborn schicken zu dürfen.
In diesem Zusammenhang sollte der Besuch einer Pfarrei und auch der Wallfahrtsstadt Werl nicht fehlen. Auf Anfrage von Weihbischof König konnten wir daher die beiden Seminaristen für zwei Tage in unserer Pfarrei als Gäste beherbergen. Das Bild zeigt auch noch Mike Hottmann, der sich im Erzbischöflichen Theologenkonvikt Collegium Leoninum in Paderborn dem Theologiestudium zuwendet.
Alle dürfen wir gern im Gebet begleiten, dass unsere Kirche weiterhin mit Priesterberufungen gesegnet wird und vielleicht hört einer (oder mehrere) unserer Messdiener diesen Ruf auch noch.