Aktuelles

500 Jahre Refomation

St. Walburga

Zum 500jährigen Reformationsgedenken und am Namenstag Luthers, einen Tag nach seinem Geburtstag, wurde mit oekumenischer Verbundenheit in der Propsteikirche zu Werl  am Samstag, 11.11. 2017 mit der Märkischen Kantorei von Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-47) das biblische Oratorium „Paulus“  für Chor, Soli und Orchester aufgeführt.

Ausführende waren: Ute Selbig, Sopran - Bettina Ranch, Mezzosopran -  Lothar Odinius , Tenor - Wolfgang Schöne, Bass,  Neues Bach-Collegium NRW, Märkischer Motettenkreis Iserlohn  „Collegium Cantorum"  unter der Leitung von Kantor Dr. Wolfgang Besler. Das Oratorium  beschreibt den Werdegang vom Saulus zum Paulus, das Damaskuserlebnis und den missionarischen Dienst des Völkerapostels.