Aktuelles

Danke, dass es Dich gab

St. Walburga

Auch in diesem Jahr hatte der Gemeindeausschuss von St. Walburga wieder am Ende des Kirchenjahres zu einem Erinnerungsgottesdienst für alle Verstorbenen des vergangenen Jahres eingeladen.

Mit besinnlichen Texten und Gebeten und musikalischer Begleitung durch Gitarre und Flöte konnten die zahlreichen Besucher des Gottesdienstes noch einmal Abschied nehmen von lieben Familienangehörigen und Freunden.

Dabei nahm das dankbare Erinnern an die Verstorbenen einen besonderen Platz ein.

Alle 109 verstorbenen Gemeindemitglieder wurden namentlich genannt und es wurde in der Hoffnung auf die Auferstehung eine brennende Kerze zur Osterkerze gebracht.

Im Anschluss an den Gottesdienst hatte der Gemeindeausschuss noch zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Viele Gäste nahmen die Einladung an und ließen den Nachmittag bei guten Gesprächen ausklingen.