Info

Orte verbinden

Zur Homepage:
www.orte-verbinden.de


Projektbeschreibung

Das Zukunftsbild im Erzbistum Paderborn lädt alle Gläubigen zum Aufbruch und zur Mitgestaltung  der diözesanen Entwicklung auf einen Weg der Vertiefung des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe ein. Mit dem Angebot der Internetplattform „orte-verbinden.de“ können Wege in pastoralen Räumen veranschaulicht werden und das Unterwegssein der Menschen unterstützt werden. Das Erzbistum Paderborn stellt hierdurch eine pastorale Gelegenheit vor und lädt ein, sich auf den Weg zu machen, sich gegenseitig wichtige Orte vorzustellen und pastorale Anliegen zu begleiten.

Ablauf  

Menschen, Ehrenamtliche und Hauptamtliche definieren ihre wichtigen Orte im pastoralen Raum: Orte, an denen  Menschen sich begegnen, ihr Leben und ihren Glauben miteinander teilen. Diese Orte werden durch einen Weg miteinander verbunden. So entstehen moderne Pilgerwege.  
Die Entstehung und die Erstellung solcher Wege können einen bestimmten Anlass oder auch ein (pastorales)  Anliegen haben (Begrüßung von neuen Gemeindemitgliedern, Taufelternspaziergang, Kennen lernen und Erkunden des gesamten pastoralen Raumes, …).  
Die Wege werden auf der Internetseite  „orte-verbinden.de“ sichtbar gemacht. Sie werden somit öffentlich und animieren auf ihnen unterwegs zu sein. Sie laden ein, gemeinsam zu gehen und begleitet zu werden – die Orte zu besichtigen, neu zu entdecken, vorzustellen, zu erkunden, zu präsentieren, Wichtigkeiten, Seel-Sorge  und Heimat aufzuzeigen. Die Wege  ermöglichen aber auch das individuelle Kennen lernen und Pilgern in unseren Pastoralen Räumen.  
Informationen zu den pastoralen Orten eines Weges sind auf der Internetseite abrufbar. An den einzelnen Orten werden QR-Codes angebracht. Mit Hilfe moderner Kommunikationsmittel (Smartphone, Tablet,…) können somit  Informationen (Bilder, Texte, Töne, Video ..,) über die Orte direkt vor Ort abgerufen werden.      
Die Plattform bietet noch weitere Möglichkeiten:  
Die Autoren erklären den Anlass und die Bedeutung „ihrer“ pastoralen Wege.
Ein Kalender vermittelt Termine für begleitete, gemeinsame Pilgerangebote und Veranstaltungen auf den dargestellten Wegen Materialien wie Texte, Gebete und Informationen unterstützen die Vorbereitung solcher Angebote, laden aber auch zur Besinnung bei der  individuellen Nutzung der Wege ein.
Die Plattform bildet unterschiedlichste Möglichkeiten und pastorale Möglichkeiten ab und stellt somit auch einen Ideenpool im Erzbistum Paderborn vor. 

Quelle: www.orte-verbinden.de