Archiv

Ökumene St. Antonius und Emmaus-Gemeinde

Am Samstag haben 50 Personen aus der katholischen und evangelischen Gemeinde in Hilbeck und Sönnern gemeinsam in Düsseldorf das Luther-Oratorium besucht. Komponiert und Gestaltet wurde diese Stück von Michael Kunze und Dieter Falk, die  an der Person des Martin Luther gesellschaftliche aber auch die kirchliche Situation der damaligen Zeit aufzeigen.  Ein großer Chor von 3000 Sänger und Sängerinnen, gab die Richtung in dem Stück vor. Er stellte Fragen, kommentierte und ergriff Partei. Die Handlung wurde mit einem Ensemble von 10 Darstellern, mit sehr einfachen Mitteln in Szene gesetzt und durch die modernen Kostüme in die heutige Zeit geholt. Gemeinsam mit den 10.000 in der fast ausverkauften ISS-Dome in Düsseldorf, für alle eine  eindrucksvoller Abend.