Archiv

Konzert des Kammerchores der Frauenkirche Dresden

Propstei Werl

Ein Konzert des Kammerchores der Frauenkirche Dresden mit dem Ensemble „Instrumenta Musica“ unter dem Dirigat von Frauenkirchenkantor Matthias Grünert findet in der Propsteikirche St.Walburga zu Werl, Kirchplatz 1, am Samstag, 17. Juni 2017, 19.00 Uhr, statt; die Vorabendmesse entfällt. Unter dem Titel „Ein feste Burg - mit Martin Luther durch das Kirchenjahr“ werden Werke von Komponisten zur Aufführung gebracht, die in einer engen Verbindung zu Martin Luther standen. Dazu gehören Kompositionen von Johann Walter (1496-1570), ein enger Weggefährte Martin Luthers (1483-1546) in der Wittenberger Zeit, des Weiteren Michael Praetorius (1571-1621) als Bearbeiter von Luther-Chorälen, ebenso wie Samuel Scheidt (1587-1654) und Melchior Franck (1580-1639). Und natürlich darf Heinrich Schütz (1585-1672)  mit sechs Motetten aus der Geistlichen Chormusik von 1648 nicht fehlen. „Instrumenta Musica“ als Begleiter des Kammerchores der Frauenkirche Dresden besteht aus einem Streichquartett, Zink und drei Posaunen. Das festliche Konzert ist ein Beitrag der katholischen Propsteigemeinde zum Jahr des Reformationsgedenkens. Der Eintritt ist frei; eine Kollekte für die Reisekosten wird gehalten.