Archiv

Schützenfest Mawicke

Die St.Hubertus-Schützenbruderschaft Mawicke 1626 e.V. feierte am dritten Juni-Wochenende 2015 ihr traditionelles Schützenfest. Am Samstag begann das Fest mit Kranzniederlegung und Gebet am Ehrenmal in Westönnen, danach folgte das Vogelschießen in Mawicke. Friedrich Böllhoff, seit 35 Jahren Mitglied der Bruderschaft, schoss den Vogel ab. Diakon Reinold Fricke und Praktikant Pater George Ottalankal marschierten mit. Zum Festhochamt "unter dem Zelt"

mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wickede (Ruhr) und Frühschoppen am Montagmorgen, 9.00h kamen neben Diakon und Präses auch der Werler Neupriester Martin Hufelschulte, der an diesem Wochenende in Attendorn seinen Dienst als Vikar begonnen hatte.