Archiv

Wallfahrt zum Gnadenbild nach Werl

St. Kunibert

Wallfahrt zum Gnadenbild nach Werl: „Habt Vertrauen - Fürchtet euch nicht!"

(Mt 14, 27) – unter diesem Thema steht die Wallfahrt der Gemeinde St. Kunibert zur Mutter Gottes nach Werl am 26. September. Beginn ist um 16.15 Uhr mit einer Andacht sowie der Aussendung in der Kirche; 17.45 Uhr erfolgt die Begrüßung der Wallfahrer auf dem Vorplatz der Basilika durch Pater Ralf.

Um 18 Uhr findet die Eucharistiefeier, anschließend die Lichterprozession statt. Auf dem Weg halten die Wallfahrer zwei Stationen ab: am Kreuz am Feldrain sowie in der Kapelle „Muttergottes in der Not". Die gesamte Gemeinde ist zur Teilnahme herzlich eingeladen, besonders die Firmlinge des vergangenen Jahres und die Kommunionkinder mit ihren Familien. Auch alle katholischen Vereine des Kirchspiels sind eingeladen, mit einer Fahnenabordnung teilzunehmen.