Aktuelles

Die Osterkerzen in der Propsteigemeinde

Propstei Werl

„Christus kommt durch verschlossene Türen“:   Die Osterkerzen in der Propsteikirche St.Walburga, in St.Kunibert und St.Cäcilia zeigen ein ungewöhnliches Bild. In Wachskunst gefertigt von der Fa. Bernzen Cerion  in der Nähe von Neuss (nach Ideen von Pastor Chr.Severin), ist es eine Ikone vom Abt der Benediktinerabtei auf dem Zionsberg in Jerusalem, Abt Bernhard Maria Alter OSB (* 1946 in Polen). Der Abt ist u.a. Ikonenmaler und lebte als Eremit. Auf der Rückwand des Kapitelsaales der Dormition Abbey Jerusalem hat er in Lebensgröße dieses Bild als Fresko nach den Worten des Johannesevangeliums (Joh 20, 19) gemalt: „Am Abend dieses ersten Tages der Woche, als die Jünger aus Furcht vor den Juden bei verschlossenen Türen beisammen waren, kam Jesus, trat in ihre Mitte und sagte zu ihnen: Friede sei mit euch!“   Unsere Osterkerzen wurden schon deutlich vor dem Ausbruch der Corona-Epidemie bestellt, passen aber geradezu prophetisch besonders gut in diese Zeit. Christus kommt durch verschlossene Türen. Trotz der verschlossenen Türen, Quarantänen, Distanzen, Ängsten und Vorsichtsmaßnahmen bleibt Ostern gültig und  kommt der Auferstandene allen entgegen, die eines guten Willens sind!