Prävention

Prävention

 Unter diesem Link finden Sie das institutionelle Schutzkonzept der Propstei Werl oder klicken sie einfach auf das Bild:

Schutzkonzept Propstei Werl


Falls Sie in der Jugend- und Kinderarbeit der Propstei Werl tätig sind, finden Sie hier das Formular mit dem Sie das erweiterte Führungszeugnis im Rathaus der Stadt Werl kostenlos beantragen können.

Bescheinigung zur Beantragung eines EFZ


Des Weiteren verpflichten sich alle ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die in dem gerade genannten Bereich tätig sind, eine Selbstverpflichtungserklärung auszufüllen:

Selbstverpflichtungserklärung


Beide Dokumente, das EFZ und die Selbstverpflichtungserklärung, sind dem leitenden Pfarrer vorzulegen und werden unter den derzeitigen Bedingungen des Datenschutzes dokumentiert und archiviert.
- Alle fünf Jahre ist ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis vorzulegen. -

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Präventionsfachkraft der Propstei Werl:

Präventionsfachkraft:

Gemeinderferent Markus Ende
Olakenweg 1
59457 Werl

Telefon: 02922/872221
email: markus.ende[at]propstei-werl.de