Archiv

Der Neujahrsempfang der Propsteigemeinde entfiel pandemiebedingt auch 2022

Propstei Werl

Der Neujahrsempfang der Propsteigemeinde entfiel pandemiebedingt auch 2022. Die Dreiknigs-Messe am 6.1. 2022 wurde im Livestream bertragen! Aufgefhrt wurde die G-Dur Messe von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-91) mit vier Gesangssolisten und Orchester. Auerdem sang Patricia Eifler von Peter Cornelius (1824-74) das Lied: „Drei Knige wandern aus Morgenland“ und Alison Gries aus Limburg brachte die Arie von Georg Philipp Telemann (1681-1767) fr Sopran, Streicher und Trompete „Gttlich‘s, Kind lass mit Entzcken“ zu Gehr. Am Ende des Hochamtes wurde nach ber 40 Dienstjahren Kantor Franz-Werner Rupprath in den Ruhestand verabschiedet und der neue Kantor Timo Ziesche vorgestellt. Auerdem wurde die frhere Hausmeisterin des Walburgahauses Frau Christa Ferber nach ber 50 Jahren Dienstjahren und vielfltigem ehrenamtlichen Engagement in Chor, Caritas, Frauengemeinschaft und zahlreichen Vereinen verabschiedet, was pandemiebedingt bisher verschoben werden musste. Ihre Nachfolge hat Cornelia Hornkamp angetreten. Als Kommunionhelferinnen verabschiedet wurden nach ber 20 Jahren Elisabeth Hellmich und Sigrid Bartmann, nach ber 20 Jahren Ehrenamt im Pfarrbro gingen Ingrid Gutschalk, Margret Rebein und Alwin Kettelhake, der das Journal gefhrt hatte. Als frhere PGR-Vorsitzende in St. Ccilia schieden Michaela Schlummer und in St.Peter Ludger Lanfermann mit Dank fr viele Jahre aus. Die Kosten fr die musikalische Auffhrung mit Profis trug die Erzdizese Paderborn aus dem Fonds „Endlich wieder wir“.